eur
Die große PCGS Aktion mit Qualitätsgarantie Zur Aktion.

Monnaie de Paris

Monnaie de Paris ist die älteste staatliche Münzprägeanstalt Frankreichs, in welcher seit 1998 auch der Euro geprägt wird. Die Monnaie de Paris wurde im Jahr 864 am königlichen Hof in Paris errichtet und ist damit sogar die älteste Prägeanstalt Europas. Einige von dieser historischen Münzprägeanstalt herausgegebenen Sammlermünzen sind allgemein schwer erhältlich. Bei Rosland können Sie eine Reihe von kunstwerkähnlichen zeitlosen Goldmünzen in limitierter Auflage und in höchster Prägequalität (Polierte Platte) und ausschließlich in Euro als gesetzliches Zahlungsmittel erwerben.

Es ist verständlich, dass die Monnaie de Paris nur Gold- und Silbermünzen mit Motiven ausgibt, die in der Historie Frankreichs eine Rolle gespielt haben. Ohne den Wert von allen anderen Ausgaben zu minimieren, könnten ausgewählte exklusive Münzen, die quasi als Kunstwerke wirken, beste Voraussetzungen unter Sammlern haben, um mögliche Wertsteigerungen zu erzielen.

In der Serie UNESCO-Weltkulturerbe würdigt die Monnaie de Paris einzigartige Stätten und berühmte Sehenswürdigkeiten Frankreichs, so wie den Eiffelturm unddas Seineufer, mit dem Blick auf einen groben Stadtplan von Paris.

In einer weiteren symbolträchtigen Serie blickt die amerikanische Freiheitsstatue auf den Eifelturm, mit den 20 Bezirken von Paris, symbolisiert durch kleine Pyramiden. Das Design dieser Münze ist zeitlos.

Eine der bedeutendsten Prägungen der Monnaie de Paris ist mit Sicherheit die 70 Jahre Frieden in Europa mit einer fliegenden Taube und dem Olivenzweig als Friedenssymbol, sowie 12 Sternen vertretend der Gründungsstaaten der EU und die Göttin Europa mit sternbesetztem Haar.

Mit dem Münzenprogramm EUROPA STAR haben verschiedene europäischen Währungsinstitute Gold-und Silbermünzen mit gemeinsamen Themen rund um Europa und einem stilisierten Stern als Anspielung auf die Eurowährung geprägt. Dieses numismatische Programm beinhaltet fünf verschieden Epochen der europäischen Geschichte. Die Ausgabe mit der Freiheitsstatue als Bild der Freiheit, blickend auf den Eiffelturm als Symbolder technischen Entwicklung Frankreichs im 19. Jahrhundert, und die Europa-Göttin auf die Rückseite ist vielleicht gar die schönste Münze der Pariser Prägestätte

Last but not least hat die Monnaie de Paris mit Sicherheit die schönste je geprägte Gold- und Silbermünze um das Thema Fußball-Weltmeisterschaft in Euro ausgegeben.  Anlässlich des FIFA World Cup 2018 in Russland hat die Pariser Prägestätte eine limitierte Auflage an Gold- und Silbermünzen in hochwertiger Prägequalität geprägt, eine numismatisch einzigartige Kollektion, die dem Fußball Tribut zollt. Die Trophäe und den Namen des Wettbewerbs, eingefügt in eine Vielzahl von Symbolen aus dem Fußball und der russischen Kultur, werden auf der Vorderseite gezeigt. Auf der Rückseite wird ein Fußballspieler vor russischen Domzwiebeldächern und Elementen aus der russischen Kultur dargestellt.

Mit Abstand sind manche symbolträchtigen Münzen der ältesten Prägestätte Europas einzigartige Exemplare der modernen Numismatik und eine unvergleichbare Option in Euro, die für Numismatiker seinesgleichen sucht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.